Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Christine Koschmieder liest im Diakonischen Werk Kamenz

Juni 16 @ 17:00 - 19:00

Christine Koschmieder ist beim Diakonischen Werk Kamenz e.V. zu Gast.
Lesung mit anschließendem Gespräch.

Vom Versuch, eine Sonnenfinsternis zu fotografieren

Dry handelt vom Trinken und wie es ein Leben bestimmt. Und es handelt vom Aufhören. Dass sich eine Frau aus der Abhängigkeit ins Schreiben begibt. Klar tritt sie eine Reise in die Kindheit, zum früh verstorbenen Mann, zu den eigenen Rollen als Mutter, Geliebte, Tochter an.

Christine Koschmieder scheint immer alles geschafft zu haben: Sie hat den Tod ihres Mannes verarbeitet, drei Kinder großgezogen, Karriere im Kulturbetrieb gemacht. Heimlich geholfen hat ihr dabei der Alkohol. Doch mit Ende 40 weiß sie nicht mehr weiter und liefert sich in eine Suchtklinik ein. Dort begibt sie sich auf Spurensuche. Ist der Krebstod ihres Mannes wirklich der Grund für ihre Abhängigkeit, oder liegen die Wurzeln nicht viel tiefer? Christine Koschmieder hat einen mutigen autofiktionalen Roman geschrieben, der unter die Haut geht. Radikal ehrlich und mit literarischer Meisterschaft erzählt sie von sich und von uns. Dieses Buch ist eine Mutprobe.

Details

Datum:
Juni 16
Zeit:
17:00 - 19:00

Veranstalter

Diakonisches Werk Kamenz e.V.
Telefon:
(03 57 95) 28 98 50
E-Mail:
gs@diakonie-kamenz.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Diakonisches Werk Kamenz e.V.
Fichtestraße 8
Kamenz, 01917 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
(03 57 95) 28 98 50
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden