Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Daniel Krug liest aus Manfred Krugs »Ich bin zu zart für diese Welt« im Staatstheater Cottbus

März 3 @ 19:30 - 21:30

€20

Daniel Krug liest im Staatstheater Cottbus aus Manfred Krugs »Ich bin zu zart für diese Welt« Tagebücher 1998 – 1999. Untermalt mit einigen von Krugs schönsten Songs.

Die Fortsetzung des Sensationserfolgs

Im zweiten Band seines grandiosen Tagebuchwerks schildert der große Schauspieler, Sänger und Autor zwei ereignisreiche Jahre. Wir begegnen einem Mann im Zenit seiner Coolness und Gedankenschärfe, der zunehmend Abschied nehmen muss.

Nach zwei verlustreichen Jahren möchte Manfred Krug sein Leben ändern. Er will den Kerl, der er ist, »neu erfinden«. So entfernt er sich von der Mutter seines nachgeborenen Kindes und kann die lange Trennung von der kleinen Marlene kaum ertragen. Er leidet unter seiner eigenen Widersprüchlichkeit und der angeschlagenen Gesundheit. Seit seinem Schlaganfall hat er verstörende Träume, in denen sein verstorbener Freund Jurek Becker, Frauen und Kollegen auftauchen und er seinen Urängsten begegnet. Er schreibt sie alle auf und liefert literarische Kostbarkeiten. Sein Vater stirbt, auf dem Balkan tobt ein blutiger Krieg, in Russland wird Putin Ministerpräsident. Fassungslos und doch genau schreibt das Kriegskind Manfred Krug auf, was sich wie ein Déjà-vu unserer Gegenwart liest.

Details

Datum:
März 3
Zeit:
19:30 - 21:30
Eintritt:
€20
Webseite:
https://www.staatstheater-cottbus.de/programm/manfred-krug-was-will-man-mehr/

Veranstalter

Staatstheater Cottbus
Telefon:
0355 7824242
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Staatstheater Cottbus
Schillerplatz 1
Cottbus, 03046 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0355 7824242
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden