Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lesung: Briefe Feininger in der Schirn Frankfurt. Mit Ines Burdow, Conrad Feininger und Frank Diersch

Januar 30, 2024 @ 19:30 - 21:00

€5

Lesung: Briefe Feininger in der Schirn Kunsthalle Frankfurt, mit Ines Burdow, Conrad Feininger und Frank Diersch

Lyonel Feinin­gers Brief-Korre­spon­denz mit seiner Lebens­ge­fähr­tin Julia Berg, später Julia Feinin­ger, umfasst mehrere Deka­den und zeich­net ein inti­mes Bild des Menschen, Malers, Vaters und Ehemanns.  Briefe nehmen die Zuhö­rer der Lesung mit auf eine Zeit­reise durch Krieg, Weima­rer Repu­blik, Infla­tion und Entste­hung des Bauhau­ses und künden auch vom Ringen um eine neue Kunst.

Ines Burdow ist Schau­spie­le­rin, Spre­che­rin und Auto­rin. Ihre Beschäf­ti­gung mit den Feinin­ger-Brie­fen begann im Rahmen von „100 Jahre Bauhaus“ im Auftrag des Feinin­ger-Muse­ums Qued­lin­burg, für das sie zusam­men mit Frank Diersch ein Live-Hörspiel entwi­ckelte. Das Buch »Sweethe­art, es ist alle Tage Sturm« Lyonel Feinin­ger – Briefe an Julia: 1905–1935 erschien 2021, gleich­zei­tig mit dem gleich­na­mi­gen Audi­o­fea­ture bei MDRKul­tur.

Details

Datum:
Januar 30, 2024
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
€5
Webseite:
https://www.schirn.de/angebote/lyonel_feininger/lesung_briefe_feininger/

Veranstaltungsort

Schirn Kunsthalle Frankfurt
Römerberg
Frankfurt am Main, 60311
Google Karte anzeigen
Telefon
069 2998820
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden