Lutz Rathenow

Veranstaltungen

24. September 2022, 20 Uhr, Palais der Kulturbrauerei, Berlin

Buchpremiere

Moderation: Marion Brasch

 

25. Oktober 2022, 19.00 Uhr, Zeitgeschichtliches Forum, Leipzig

Sächsische Buchpremiere

Moderation: Nancy Aris

 

27. Oktober 2022, 19.30 Uhr, Zentralbibliothek im Kulturpalast, Dresden

Lesung

Moderation: Nancy Aris

 

23. November 2022, Buchlokal, Berlin

Lesung

Lutz Rathenow | Marko Martin

Lutz Rathenow wurde 1952 in Jena geboren. Er schrieb Lyrik und Prosa für Kinder und Erwachsene. Als Journalist und Schriftsteller setzte er sich für die Aufarbeitung der SED-Diktatur ein und ging als Sächsischer Landesbeauftragter für die Stasiunterlagen von 2011 bis 2021 eigene Wege. Er lebt in Berlin.

 

Marko Martin, geboren 1970, verließ im Mai 1989 als Kriegsdienstverweigerer die DDR und lebt, sofern nicht auf Reisen, als Schriftsteller in Berlin. Mit Das Haus in Habana stand er auf der Shortlist des Essayistikpreises der Leipziger Buchmesse.

 

Presse

»Lutz Rathenow zeigt in seinem Leben und Werk, dass beides möglich ist: Gewitztheit und Engagement, Spielerisches ebenso wie Klarheit.«

Marko Martin

Lutz Rathenow Cover Kanon

Bücher von Lutz Rathenow | Marko Martin

Trotzig lächeln und das Weltall streicheln

Schule, Familie, erste Eifersucht. Das Meer, das All, die Mittagsstunde. Janis Joplin, Michail Gorbatschow, Harald Hauswald. Die Wende, das Kino, die Ameisen im Garten. – Lutz Rathenows Leben fügt sich zu einem farbigen Kaleidoskop aus Erzählungen, Dialogen, Reportagen und Tagebuch-Notaten zusammen.

Weiterlesen »