Daniel Krug liest aus Manfred Krugs »Mir fällt gerade ein…« im Literaturhaus Leipzig

Literaturcafé Gerichtsweg 28, Leipzig

»Bei strahlender Sonne und klirrendem Frost auf den Flohmarkt gegangen.« Als leidenschaftlicher Flohmarktgänger trug Manfred Krug ganz besondere Artefakte und Kuriositäten zusammen. Mit großer Anteilnahme las er Zeitung, sah fern oder den Menschen aufs Maul. Tollkühne Tiere, zünftiges Essen und kleine Kinder liebte er besonders, Handwerker nicht immer. Besonders interessierte ihn der Gang der Zeit, … „Daniel Krug liest aus Manfred Krugs »Mir fällt gerade ein…« im Literaturhaus Leipzig“ weiterlesen

Beliban zu Stolberg liest aus »Zweistromland« bei der HAM.LIT 2024 – Lange Nacht junger Literatur und Musik

Uebel & Gefährlich Feldstraße 66, Hamburg, Deutschland

Beliban zu Stolberg liest aus »Zweistromland« bei der HAM.LIT 2024 – Lange Nacht junger Literatur und Musik in Hamburg. Als der Tigris in die Nordsee floss »Die Heldin meines Romans heißt Dilan. Sie ist die Tochter kurdischer Aleviten, die Verfolgung und Gewalt ausgesetzt waren. Doch darüber schweigen sie. Mein Roman beginnt dort, wo das Schweigen unerträglich geworden … „Beliban zu Stolberg liest aus »Zweistromland« bei der HAM.LIT 2024 – Lange Nacht junger Literatur und Musik“ weiterlesen

Daniel Krug liest aus Manfred Krugs »Mir fällt gerade ein…« in der Schauburg in Dresden

Schauburg Königsbrücker Str. 55, Dresden

Am 8. Februar liest Daniel Krug aus Manfred Krugs »Mir fällt gerade ein…« in der Schauburg in Dresden. Nach dem großen Erfolg des 2014 erschienenen Albums „Auserwählt“ mit Uschi Brüning plante Manfred Krug zu seinem 80. Geburtstag eine neue CD mit einer Auswahl seiner Lieblingslieder. Doch er starb und die Aufnahmen blieben unvollendet. Die parallel … „Daniel Krug liest aus Manfred Krugs »Mir fällt gerade ein…« in der Schauburg in Dresden“ weiterlesen

Buchpremiere »Ich bin Anna« mit Tom Saller im Kulturkaufhaus Dussmann, Berlin. Mit Moderation von Gesa Ufer und Musik von Fabian Saller.

KulturKaufhaus Dussmann Friedrichstraße 90, Berlin, Deutschland

Buchpremiere »Ich bin Anna« mit Tom Saller im Kulturkaufhaus Dussmann, Berlin. Moderation: Gesa Ufer. Musik: Fabian Saller   Wien im Kriegswinter 1917/18: Sigmund Freud plant, sein analytisches Erbe an seine jüngste Tochter weiterzugeben. Doch Anna kämpft ihren eigenen Kampf. – Ein suggestiver Roman von Bestsellerautor und Psychoanalytiker Tom Saller. Tom Saller, geboren 1967, hat Medizin … „Buchpremiere »Ich bin Anna« mit Tom Saller im Kulturkaufhaus Dussmann, Berlin. Mit Moderation von Gesa Ufer und Musik von Fabian Saller.“ weiterlesen

Beliban zu Stolberg liest aus »Zweistromland« bei der Großen Kiesauer Literaturnacht 2024

Beliban zu Stolberg liest aus »Zweistromland« bei bei der 18. Großen Kiesauer Literaturnacht 2024. Weitere Infos folgen. Als der Tigris in die Nordsee floss »Die Heldin meines Romans heißt Dilan. Sie ist die Tochter kurdischer Aleviten, die Verfolgung und Gewalt ausgesetzt waren. Doch darüber schweigen sie. Mein Roman beginnt dort, wo das Schweigen unerträglich geworden … „Beliban zu Stolberg liest aus »Zweistromland« bei der Großen Kiesauer Literaturnacht 2024“ weiterlesen

Tom Saller liest aus »Ich bin Anna« in der »Alten Drahtzieherei« in Wipperfürth

Alte Drahtzieherei Wupperstraße 8, Wipperfürth

Tom Saller liest aus »Ich bin Anna« in der »Alten Drahtzieherei« in Wipperfürth   Wien im Kriegswinter 1917/18: Sigmund Freud plant, sein analytisches Erbe an seine jüngste Tochter weiterzugeben. Doch Anna kämpft ihren eigenen Kampf. – Ein suggestiver Roman von Bestsellerautor und Psychoanalytiker Tom Saller. Tom Saller, geboren 1967, hat Medizin studiert und arbeitet als … „Tom Saller liest aus »Ich bin Anna« in der »Alten Drahtzieherei« in Wipperfürth“ weiterlesen

€5 – €10

Buchpremiere: »Mit Links die Welt retten« – Klaus Lederer im Berliner Ensemble

Berliner Ensemble Bertolt-Brecht-Platz 1, Berlin

Buchpremiere: »Mit Links die Welt retten« – Klaus Lederer im Berliner Ensemble, Berlin. Weitere Details folgen. Die Welt ist in einer akuten Krise, doch die politische Linke tritt auf der Stelle. Ist links zu sein aus der Zeit gefallen? Oder kann uns nicht gerade die sozialistische Idee helfen, um unser Land und unseren Globus progressiv … „Buchpremiere: »Mit Links die Welt retten« – Klaus Lederer im Berliner Ensemble“ weiterlesen

Tom Saller liest aus »Ich bin Anna« im Haus Eifgen in Wermelskirchen

Haus Eifgen Eifgen 1, Wermelskirchen

Wien im Kriegswinter 1917: Tief im Inneren strebt Anna nach Unabhängigkeit von ihrem schier übermächtigen Vater Sigmund Freud. Als sie einem seiner Patienten näherkommt, machen sich ihre eigenen verdrängten Triebe bemerkbar – und ihr Vater nimmt sie selbst in Therapie. Virtuos erzählt Bestsellerautor und Psychoanalytiker Tom Saller die Geschichte einer therapeutischen Dreiecksbeziehung, der Entdeckung des Todestriebes … „Tom Saller liest aus »Ich bin Anna« im Haus Eifgen in Wermelskirchen“ weiterlesen